Gesellschaftswissenschaften

Die Fächer Erdkunde, Geschichte, Politik, Erziehungswissenschaften und Philosophie sind im gesellschaftswissenschaftlichen Aufgabenfeld zusammengefasst. Sie leisten einen Beitrag zur Bildung des Individuums und zur Entwicklung von Kompetenzen, die für das Verstehen von Kultur und Gesellschaft benötigt werden. Die Beschäftigung mit historischen, politischen, gesellschaftlichen und ökonomischen Fragestellungen legt im Fachunterricht dieses Aufgabenfeldes die Grundlagen, damit die Lernenden befähigt werden, sich in ihrer Lebenswelt zu orientieren sowie kompetent zu urteilen und zu handeln.