Adventsbasar

Dieses Projekt besteht seit Anfang der 80er-Jahre und findet alljährlich am ersten Adventssonntag im Anschluss an einen feierlichen Gottesdienst statt. 

Zielsetzung
Lehrerinnen und Lehrer, Schülerinnen und Schüler und Eltern nehmen Sorgen und Nöte anderer Menschen wahr und setzen sich tatkräftig für diese Menschen ein und versuchen so als Schulgemeinde das Evangelium bewusst zu leben. Das gemeinsame Planen und Basteln in der Vorbereitungsphase und Verkaufen der am Basartag angebotenen Gegenstände stärkt  das Gemeinschaftsgefühl der gesamten Schulgemeinde.

Organisation
Alle Mitglieder der Schulgemeinde sind eingeladen, Projekte, die gefördert werden sollen, als Vorschläge einzureichen (bis zu den Herbstferien – Vorschlag für ein Spendenziel); ein offener Kreis aus Eltern, Schülern und Schülerinnen sowie Lehrerinnen und Lehrern entscheidet über in der Regel 3 Projekte, die mit Geldzuwendungen bedacht werden sollen. Regelmäßig wird ein Straßenkinderprojekt in Nordostbrasilien unterstützt. 

Teilnehmerkreis
Schülerinnen und Schüler ab der 5. Jahrgangsstufe, Eltern und Lehrerinnen und Lehrer

Durchführung der Projektarbeit
Arbeitskreis mit Eltern- und Lehrervertretern zusammen mit der Leiterin Frau Wienen

DSCN2516
Impressionen vom Adventsbasar
DSCN0229
Selbstgebastelte Weihnachtsmänner
DSCN0246
Sterne

personal_platzhalter

Kerstin Wienen

Koordinatorin für Soziale Bildung

Kürzel: Wi