BANNER 12
BANNER 12
BANNER 12
BANNER 12
BANNER 12

English Theatre Club

Im Schuljahr 2002/2003 wurde der ETC von Frau Andrea Wöllgens gegründet. Getreu dem Motto “All the world’s a stage, and all the men and women merely players“ (William Shakespeare, “As You Like It“) ist er ein Angebot für besonders sprachbegabte SchülerInnen, deren englisches Sprachgefühl, literarisches Gespür und schauspielerische Qualitäten gefördert werden.

Die Stückauswahl
Die Stückauswahl (s. Historie) erfolgt gemeinsam. Wenn nötig, wird die literarische Textvorlage bearbeitet, idealerweise vor den Sommerferien.

Ein Probenjahr
Zu Beginn des neuen Schuljahres wird dann mit der eigentlichen Probenarbeit begonnen. Sollten sich die Hauptrollen zu großer Beliebtheit erfreuen, entscheidet ein Casting über die Besetzung. Bis zu zwei Besetzungen pro Rolle sind möglich, da der ETC nach intensiver, wöchentlicher Probenarbeit mehrere Aufführungen spielt. Das hat außerdem den Vorteil, dass die Besetzung, die Spielpause hat, z.B. in der Maske, beim Soufflieren und beim Bühnenumbau helfen kann. Die Aufführungen finden zumeist im Frühjahr statt.

Die Schauspielerinnen und Schauspieler
Zum ETC gehören SchauspielerInnen unterschiedlichen Alters. Eingeladen sind sprachbegabte SchülerInnen der Jahrgangsstufen 9-12. Native speaker sind unabhängig vom Alter immer willkommen. Besonders gesucht werden Schauspieler männlichen Geschlechtes.

maske
Impressionen vom ETC

Die backstage crew
Für das Bühnenbild und die Technik (Beleuchtung, Ton) sind besonders künstlerisch und technisch kreative SchülerInnen zuständig, deren Talent es den SchauspielerInnen erst ermöglicht, sich in Szene zu setzen.

Die Regie
Für die Regie ist Frau Andrea Wöllgens zuständig. Sie lenkt das kreatives Schaffen in allen Bereichen - Textbearbeitung, Darstellung, Bühnengestaltung, Kostüme - in ruhige Bahnen, motiviert in Schaffenskrisen. Darüberhinaus versucht sie unermüdlich Englisch als Probensprache durchzusetzen. Außerordentlich wichtig ist allen Beteiligten der Teamgeist.

Die Aufführungen
In aller Regel finden die Aufführungen des ETCs im Frühjahr, -möglichst nicht in der Abiturzeit der SchauspielerInnen-, statt. Aufführungsort ist zumeist der alte Musiksaal des St.-Ursula- Gymnasiums. - Dreimal ging der ETC bisher auf Tournée, im September 2009 und 2014 gastierte er an der International School Düsseldorf in Kaiserswerth, wo er die professionellen Bedingungen des dortigen Drama Departments genießen durfte. Im Dezember 2009 spielte der ETC in der Brücke im Wilhelm Marx Haus auf Einladung des British Speakers’ Circle.

Die Historie

2018/2019
The Mousetrap, Agatha Christie

2015/2016
The Taming of the Shrew, W. Shakespeare

2014/2015
Blithe Spirit, N. Coward

2013/2014
Twelfth Night, W. Shakespeare

2012/2013
Black Comedy, P. Shaffer

2011/2012
Ten Things I Hate About You,
(Karen McCullah Lutz & Kirsten Smith,          
based on 'The Taming of the Shrew" by William Shakespeare)

2010/2011
A Midsummer Night's Dream, W. Shakespeare

2009/2010
Check, please / Romeo to go, J. Rand

2008/2009
Noises Off, M. Frayn

2007/2008
The Importance of Being Earnest, O. Wilde

2006/2007
Much Ado About Nothing, W. Shakespeare

2005/2006
Rumors, N. Simon

2004/2005
Arsenic and Old Lace,  J. Kesselring

2003/2004
Dead Poets’ Society, N.H. Kleinbaum

2002/2003
Pygmalion, G.B. Shaw


personal_platzhalter

Andrea Wöllgens

Leiterin des English Theatre Club

Kürzel: Wö