Informationen zum Wechselunterricht ab dem 19. April

Datum:
15. Apr. 2021
Von:
Anne Stamm, OStD' i.K.

Liebe Eltern,
liebe Schülerinnen und Schüler,

wie Sie aus der Presse bereits erfahren haben, setzt am 19.04. wieder der Wechselunterricht ein.

Die Erfahrungen aus der Zeit vor den Osterferien haben gezeigt, dass das bisherige Modell zu großen Unsicherheiten im Bereich der Lernpläne und zu Schwierigkeiten in der zuverlässigen Kommunikation geführt hat. Aus pädagogischen Gründen wird der Wechselunterricht ab dem 19.04. nun im Wochenwechsel durchgeführt. Das heißt Wochenplan:

A1-Woche für Gruppe 1 vom 19.04. bis 23.04., 17.05 bis 21.05. und 14.06. bis 18.06.
B1-Woche für Gruppe 1 vom 03.05. bis 07.05. und 31.05. bis 04.06.

A2-Woche für Gruppe 2 vom 26.04. bis 30.04., 24.05. bis 28.05. und 21.06. bis 25.06.
B2-Woche für Gruppe 2 vom 10.05. bis 14.05. und 07.06. bis 11.06.

Die Gruppenaufteilung bleibt erhalten. In Einzelfällen können im Wechsel mit einem Tauschpartner, vordringlich Geschwisterkinder, in Absprache mit dem Klassenleiter vorgenommen werden. Teile Sie dies bitte bis Freitag 18 Uhr dem Klassenleiter mit.

In der SII werden kaum Veränderungen in den bisherigen Gruppen vorgenommen. Die Gruppenverteilung erfolgt alphabetisch. Begonnen wird am Montag mit dem Buchstaben A. Aus Gründen der Kurszuteilungen und der regelmäßigen Testpflicht in der Schule ist aus organisatorischen Gründen keine Flexibilität möglich.

Es besteht eine Testpflicht für alle Schülerinnen und Schüler. Die Tests für die Schülerinnen und Schüler der Sek I  werden montags und mittwochs in der 1. Stunde durchgeführt. Alternativ kann auch ein 48- stündiger gültiger negativer Bürgertest vorgelegt werden. Schüler, die nicht am Test teilnehmen, können nicht in der Schule präsent beschult werden und haben keinen Anspruch auf Distanzunterricht. Die Testung der Sek II-Schüler erfolgt montags und donnerstags. In der Q2 kann in der Klausurphase davon abgewichen werden.

Ab Montag, den 19.04., wird der Distanzunterricht in der Schule wieder aufgenommen.  Teilnehmer, die bisher davon Gebrauch gemacht haben und dies fortsetzen möchten, melden sich bitte bis Montag, 7 Uhr früh, bei Frau Quirmbach.

Differenzierungsgruppen (WPI und WPII) werden wie vor den Osterferien über den Lernplan beschult. Sportunterricht kann nicht stattfinden.

Von offizieller Stelle sind noch keine Aussagen über Klassenarbeiten gemacht worden. Wir werden Sie zeitnah informieren.

Wegen des Wechselplans ändert sich ist eine Teilnahme an der Übermittagsbetreuung. Ich bitte betroffene Schülerinnen und Schüler eine Mitteilung an Frau Scharenberg über die Präsenzzeit mitzuteilen, damit eine Planung vorgenommen werden kann.

Auf Anordnung des Ordnungsamts und aus Gründen des Diebstahlschutzes ist das Abstellen der Fährräder auf der Ritterstraße nur eingeschränkt möglich. Ab sofort sind die Fahrradständer auf dem Gelände des Schulhofs zu nutzen. Bitte weisen Sie Ihre Kinder ausdrücklich darauf hin.

Im gesamten Schulkomplex gilt weiterhin die Maskenpflicht und die Beachtung der Hygieneregeln.

Ich wünsche uns allen, dass wir weiterhin gut durch diese anstrengende Zeit kommen. Mit Wertschätzung, Ermutigung und Gemeinsinn, dem Stichwort der hl. Angela, werden wir es schaffen.

Herzliche Grüße

Anne Stamm
Schulleiterin