Talente bringen über 7000 Euro für den guten Zweck ein

Datum:
22. Mai 2019
Von:
Cornelia Bülte

Auch in diesem Schuljahr nahmen wieder viele Schülerinnen und Schüler der Stufen fünf bis acht an der „Talentaktion“ in der Fastenzeit teil.Vor dem Hintergrund des biblischen Gleichnisses von den Talenten (Mt 25, 14-30) setzten sie, von ihren Klassenlehrer/innen mit einem symbolischen kleinen Geldbetrag („Talent“) als „Startkapital“ ausgestattet, ihre vielfältigen Fähigkeiten und Fertigkeiten („Talente“) ein, um auf diese Weise die Finanzierung zweier sozialer Hilfsprojekte zu unterstützen. So wurde zum Beispiel gebacken, gebastelt und musiziert, um zum einen dem Verein „Haiti Med“, der sich um die medizinische Versorgung der notleidenden haitianischen Bevölkerung bemüht, und zum anderen dem TrebeCafé der Düsseldorfer Diakonie, das auf der Straße lebenden Mädchen Zuflucht bietet, Hilfe zukommen zu lassen. In diesem Jahr war das Engagement aller Beteiligten besonders groß, so dass eine Gesamtsumme von über 7000 Euro zu gleichen Teilen  für die beiden Einrichtungen bereitgestellt werden kann. 
Wir danken allen, die mit ihren Talenten zu diesem Erfolg beigetragen haben!